Was bietet eine Fassadenreinigung?


Die Fassade von einem Gebäude spiegelt den Charakter wieder, so sorgen Schmutz und Dreck für kein repräsentatives Erlebnis. Doch mit Hilfe von verschiedenen Reinigungsmethoden lassen sich Verschmutzungen zuverlässig entfernen. Durch den Einsatz von Spezialreinigern ist sogar auch eine Beseitigung von unschönem Graffiti möglich.
Eine Fassadenreinigung stellt eine echte Herausforderung dar, da sich im Laufe der Zeit ein Verschmutzungsgrad am Objekt festgesetzt hat. Daher kommen Konzepte zum Einsatz, die speziell auf die Materialien und die Verschmutzung vom Gebäude abgestimmt sind. Seit Jahren hat sich dabei die Methode der Hochdruckreinigung sehr bewährt. Diese kann bei verschiedenen Oberflächen und Werkstoffen verwendet werden und macht auch Stellen zugänglich, die sonst nicht erreichbar sind. In den meisten Fällen stellt eine Fassade eine große Fläche dar, die aus zusammengesetzten Oberflächen besteht. Durch Umwelteinflüsse haften die Verschmutzungen oft sehr fest am Bauwerk. Doch mit einer Hochdruckreinigung erfolgt die Beseitigung sehr effizient und auch schonend, damit am Gebäude keine Schäden entstehen.
Unterschieden wird dabei zwischen manuellen Verschmutzungen, wie zum Beispiel Graffiti oder Verunreinigungen durch Schadstoffe aus der Umwelt. Dabei kann Regenwasser im Laufe der Zeit auch das verbaute Material angreifen. In den Schmutzpartikeln sind neben Fetten auch Öle, Salze und auch Flugrost enthalten, die eine Fassade durchaus schädigen können. Mit dem eingesetzten Hochdruckverfahren lassen sich bereits viele dieser Verschmutzungsarten sehr zuverlässig entfernen. Dazu wird entweder kaltes oder warmes Wasser mit hohem Druck an die Fassade gesprüht. Dieses Verfahren ist sehr effektiv und bietet eine höhere Reinigungskraft also andere drucklose Methoden. Zu dem Wasser kann bei Bedarf ein Zusatz verwendet werden, der die Reinigungskraft noch erhöht, um besonders hartnäckigen Schmutz zu beseitigen. 
Eine andere Reinigungsart namens Partikelstrahlverfahren, ist auch effektiv und entfernt Schmutz sehr zuverlässig. Im Vergleich zum Hochdruckverfahren ist es allerdings teurer, da hier besondere Geräte zum Einsatz kommen. Doch gilt dieses Reinigungsverfahren als äußerst schonend, da nur ganz wenig von der Gebäudesubstanz verloren geht.
Eine Fassadenreinigung sollte immer fachmännisch durchgeführt werden, denn gerade wenn hartnäckiger Schmutz vorhanden ist, müssen verschiedene Chemikalien zum Einsatz kommen. Diese sollten nur von Fachpersonal, wie INN-O-TEG Thorsten Hecken & Sandra Willems GbR, verwendet werden, da ansonsten große Schäden am Gebäude entstehen können. Bei unsachgemäßer Anwendung können sich Bindemittel im Mauerwerk lösen oder Säuren die Fassade angreifen. Hier kommt es auf eine genaue Zusammenstellung und korrekte Dosierung an. Bei der Reinigung mit Wasser und Chemikalien muss zudem sichergestellt sein, dass von der Flüssigkeit nichts im Boden versickert. Um das Erscheinungsbild von einem Gebäude dauerhaft sauber und ansehnlich zu halten, gibt es verschiedene Maßnahmen für einen effektiven Fassadenschutz. So können zum Beispiel Moos- und Algenschutzsysteme eingebracht werden, um einen langfristigen Schutz zu gewährleisten. Bei Kunststoff- oder Steinfassaden kann auch eine Konservierung helfen.

 

über mich

Technologien verändern den Alltag

Schön, dass Sie auf meinem Blog vorbeischauen. Ich heiße Sie herzlich willkommen. Was verbinden Sie mit dem Wort Technologie? Ist es die Begeisterung für Neues und der Wunsch, bisher unbekannte Möglichkeiten zu entdecken? Vielleicht besitzen Sie stets das angesagteste Smartphone, kennen jede App und finden sich auch im Internet bestens zurecht. Oder aber wissen Sie um die Bedeutung der technologischen Entwicklung, scheuen sich aber vor Neuanschaffungen und warten erst einmal ab, was andere User von ihnen halten? Egal, wie Ihre Antwort ausfällt, auf diesem Blog sind Sie allemal richtig. Denn sowohl der Laie als auch der Fortgeschrittene findet hier viele wertvolle Informationen rund um das Thema. Viel Spaß beim Lesen!

Archiv