Versenkbare Poller lassen sich beinahe unbegrenzt einsetzen


Versenkbare Poller können in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden. Ihre Zielsetzung ist es sensible Stellen, wie Geschäfte, Garagenausfahrten, Juwelierläden oder Geschäfte von Verkehrswegen abzutrennen. Mit den Produkten wird zudem verhindert, dass Unbefugte den eigenen Parkplatz in Beschlag nehmen oder sich eventuell unmittelbar vor die Garage stellen. Versenkbare Poller, wie sie beispielsweise bei der Happy to have GmbH angeboten werden, eignen sich dazu sichtbare Grenzen zu setzen. Vielfach punkten diese Erzeugnisse auch mit einer stilvollen Optik. Diese versenkbaren Modelle bewähren sich außerdem als Rammschutz vor der Einfahrt von Veranstaltungen oder gefährdeten Gebäuden. Mit ihrer Hilfe lassen sich Straßen oder Zufahrtsstraßen dauerhaft oder kurzzeitig sperren. Diese versenkbaren Absperrpfosten sorgen für die nötige Sicherheit, wenn private Bereiche von öffentlichen abgetrennt werden sollen.   

Die Funktion der versenkbaren Absperrpfosten   

Versenkbare Poller sind in der Regel dazu da, private Zutrittsbereiche zu regeln sowie in öffentlichen Bereichen für Sicherheit zu sorgen. Häufig sind diese Poller deshalb in Warnfarben gehalten. Reflektierende Folien am Zylinder sichern auf eine ansprechende Art und fügen sich sehr gut in die zu schützende Umgebung ein. Bei einer elektromechanischen Betriebsart kann beispielsweise ein akustisches Signal beim Ein- oder Ausfahren der Poller warnen. Versenkbare Poller-Anlagen mit einem Leuchtkranz lassen sich meist entweder per Funk oder über das Smartphone steuern. Die versenkbaren Absperrpfosten verschwinden komplett im Boden. Ein wichtiger Pluspunkt, der die Poller auch bei beengten Platzverhältnissen einsetzbar macht. Mit den versenkbaren Pfosten stößt der PKW Fahrer nämlich nicht zusammen, sobald diese im Boden verschwunden sind.   

Worauf ist beim Kauf zu achten?   

Versenkbare Absperrpfosten müssen unbedingt über einige wichtige Funktionen verfügen. Bei Stromausfall sollten sie sich beispielsweise automatisch absenken. Zudem ist es wichtig, dass die Ein- und Ausfahrtzeiten möglichst niedrig gehalten sind. Einige der Modelle sind sogar mit einer Beleuchtung versehen. Beim Ein- und Ausfahren ist ein akustisches Warnsignal sehr hilfreich. Für die meisten europäische Standorte ist ein integrierter Heizkreis für Temperaturen bis minus 40 Grad Celsius empfehlenswert. Versenkbare Poller werden im Handel sowohl mit hydraulischer als auch mit elektromechanischen Betriebsart angeboten. Die hydraulische Variante ist in der Regel sehr robust und daher für eine hohe Betriebsfrequenz gedacht. Bei der elektrischen Version erfolgt das Ein- und Ausfahren der Pfosten durch einen Elektromotor. Vollautomatische Poller werden entweder über ein Handysignal oder mit Hilfe einer Funk-Fernsteuerung vollautomatisch eingefahren. Sobald das Fahrzeug wieder durchgefahren ist, heben sich die Fabrikate wieder an. Halbautomatische Poller wiederum sind meist mit einer Gasdruckfeder versehen. Zum Absenken muss die Verriegelung geöffnet werden, dann versenkt der Nutzer den Absperrpfosten mit seiner Muskelkraft. Diese Variante kommt häufig auf Privatgrundstücken zur Anwendung. Verbraucher können ihre versenkbaren Poller in gleichmäßigen Abständen im Boden einlassen. Für die Bedienung von halbautomatischen Fabrikaten benötigen sie nur einen Dreikantschlüssel.

über mich

Technologien verändern den Alltag

Schön, dass Sie auf meinem Blog vorbeischauen. Ich heiße Sie herzlich willkommen. Was verbinden Sie mit dem Wort Technologie? Ist es die Begeisterung für Neues und der Wunsch, bisher unbekannte Möglichkeiten zu entdecken? Vielleicht besitzen Sie stets das angesagteste Smartphone, kennen jede App und finden sich auch im Internet bestens zurecht. Oder aber wissen Sie um die Bedeutung der technologischen Entwicklung, scheuen sich aber vor Neuanschaffungen und warten erst einmal ab, was andere User von ihnen halten? Egal, wie Ihre Antwort ausfällt, auf diesem Blog sind Sie allemal richtig. Denn sowohl der Laie als auch der Fortgeschrittene findet hier viele wertvolle Informationen rund um das Thema. Viel Spaß beim Lesen!

Archiv